Gallerie II - Förderkreis Kinderkarneval Ochtrup

Direkt zum Seiteninhalt

Am 17. Januar 2019 stand wieder der Antrittsbesuch im Rathaus an. Nach der Spende der Stadt Ochtrup und der Ordenübergabe an den 1. Bürger unserer Stadt Bürgermeister Hutzenlaub verbrachte der Förderkreis noch einige Stunden im Rathaus.



Bildnachweis: Manfred Scho

Erster Auftritt für das Kinderdreigestirn 2019. Es war wie der Förderkreis in der Gaststätte Schwartbeck, wo der Schützenverein Einigkeit sein Winterfest feierte. Toller Abend, sehenswert.


Bildnachweis: Martin Brinker
Am 30. Januar hatte das Kinderdreigestirn eine Premiere. Zum 1. mal ging es in die Tagespflege Vita, wo es nach dem Auftritt noch den Orden für Regina Stohldreier gab. Den Abschluß bildete noch das Kaffeetrinken mit den Tagesgästen.

Bildnachweis: Iris Dinkhoff

Für das Dreigestirn des Förderkreises Kinderkarneval Ochtrup war der Donnerstagnachmittag ein voller Erfolg. Im Rahmen der jährlichen Spendenaktion der Volksbank Ochtrup-Laer eG wurde das Gewicht der drei jungen Vertreterinnen ermittelt. Im Vorfeld hatte das Dreigestirn sich gut auf den Termin vorbereitet und brachten, dank zusätzlicher Gewichte an den Beinen, 200 Kilogramm auf die Waage, die anschließend in Kamelle umgerechnet wurden. Damit bescherten sie ihrem Verein für den bevorstehenden Rosenmontagsumzug zusätzliche Süßigkeiten. Da staunten auch der Bankvorstand Hermann Lastring und Peter Gaux nicht schlecht. Zusätzlich zu den Bonbons spendete die Volksbank Ochtrup-Laer eG 1.500 Euro an den Verein.
 Josef Pieper, Förderkreis-Präsident, lobte die Aktion und bedankte sich gemeinsam mit seinen Vereinskollegen mit einem dreifachen „Ochtrup Buäh Helau“.
  
 
Bildnachweis: Iris Dinkhoff

Am 05. Februar besuchte das Kinderdreigestirn mit einer Abordnung des Förderkreises die Redaktion des Ochtruper Tageblatts. Nach einer Stärkung bei Kaffee und Kuchen under Ordensübergabe an Anne Steven unterhielten sich die drei Tollitäten noch über die Session mit der Redaktion.

Bildnachweis: Iris Dinkhoff

Am 09. Februar war das Dreigestirn Gast beim Schützenverein Niederesch, die ein tolles Kappenfest mit einem super Publikum feierten.


Bildnachweis: Iris Dinkhoff

Am Sonntagmorgen ging es dann für den Förderkreis mit Dreigestirn nach Wettringen in die Bürgerhalle, wo die WKG ihre Prinzenproklamation in der Bürgerhalle abhielt.


Bildnachweis: Iris Dinkhoff

Am Nachmittag war der letzte Auftritt für das Dreigestirn. Die Stadt Ochtrup feierte in der Stadthalle den traditionellen Seniorenkarneval. Für die älteste Besucherin gab es den aktuellen Sessionsorden des Fördserkreises.


Bildnachweis: Iris Dinkhoff
Zurück zum Seiteninhalt