Preisverleihung - Förderkreis Kinderkarneval Ochtrup

Direkt zum Seiteninhalt

Preisverleihung

Über uns
Prämierung der Wagen und Fußgruppen 2017
Gut gelaunt zeigte sich am vergangenen Freitag der stellv. Bankdirektor der VerbundSparkasse Emsdetten/Ochtrup, Peter Hensmann, als er im Seminarraum der Kasse die Gewinner des Rosenmontagszuges begrüßte, er untermalte seine Begrüßung mit einigen humoristischen Einlagen, und ging auf den Artikel in der Zeitung mit dem Kinderdreigestirn ein.  Besonders begrüßte der Sparkassendirektor den ersten Mann der Stadt Ochtrup, Bürgermeister Kai Hutzenlaub der Stadt Ochtrup, den Förderkreis Kinderkarneval Ochtrup und das Dreigestirn mit Eltern.  Er bedankte sich beim Dreigestirn für die tollen Auftritte der vergangenen Session und überreichte als Dankeschön ein Geldgeschenk, was vom Dreigestirn dankend angenommen wurde. Anschliessend sprach unser Bürgermeister noch ein paar Dankesworte, bevor er das Wort an den Präsidenten Josef Pieper übergab. Er begrüßte auch alle Anwesenden mit einem dreifachen Ochtrup Buäh und Helau und bedankte sich beim Sparkassendirektor für die netten einleitenden Worte und für die Bereitstellung der Räumlichkeiten nebst Bewirtung unter der Regie von der  Werbemanagerin Barbara Plenter.  Er bedankte sich auch bei  vielen Helfern, den Wagenbauern und Fußgruppen, Sponsoren, an den Schützenverein Alt & Bollhorst, hier besonders an den Vorsitzenden Stefan Pelster, für die Bereitstellung des Dreigestirns, die Eltern des Dreigestirn, an die Stadt Ochtrup, dem städtischen Bauhof, der Polizei, den MHD, das DRK und der Freiwilligen Feuerwehr, denn ohne sie alle wäre es für den Förderkreis Kinderkarneval nicht möglich, einen kindgerechten Rosenmontagszug durchzuführen.
Die Summe der Preisgelder betrug in diesem Jahr wieder 3.030 Euro.
Zurück zum Seiteninhalt